4 Schritte zum aktiven Klimaschutz

 

Auto fahren, Fleisch essen, Kleidung kaufen, Wäsche waschen, Heizung und Beleuchtung. Es gibt viele Lebensbereiche und Möglichkeiten nachhaltig zu leben und Geld und CO2 zu sparen.

Viele neue Gewohnheiten sind ganz einfach zu lernen und senken die Lebensqualität nicht und erfordern auch kein großes Umdenken im Alltag.

Der wichtigste Beitrag zum Klimaschutz ist weniger Fleisch essen, einen Stromanbieter mit erneuerbarer Energie wählen und auf das Auto mit Verbrennungsmotor verzichten. 

Wollen Sie mit nur einer Aktion einen sehr großen Beitrag leisten, dann verzichten Sie auf das Fliegen oder kompensieren Sie das CO2 von den Flügen.

Eine sofortige Belohnung für aktiven Klimaschutz motiviert mehr als die Aussicht, etwas für künftige Generationen oder die Umwelt zu tun.

Die Menschen investieren in den Klimaschutz, wenn sie jetzt einen persönlichen Nutzen erkennen und spüren. Daher sei darauf hingewiesen, dass Klimaschutz mehr persönliche Zufriedenheit und Gesundheit bringt und auch Geld spart.

Sie können in 4 Schritten aktiv zum Klimaschutz beitragen und das CO2 Ziel von 2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr erreichen.

 

4 Schritte zum aktiven Klimaschutz. Sie können das CO2 senken und trotzdem ein gutes Leben haben.

Written by Eco Advice